Nachwuchs Konzept

DER NACHWUCHS IM TCB


Schon seit den Gründerjahren ist es Zielsetzung des Tennis-Clubs Bruchköbel,möglichst vielen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu diesem schönen Sport zu ermöglichen.
In gleichem Maße sollen junge Talente durch Leistung im Wettbewerb an hohe und höchste Spielklassen herangeführt werden.
Erfolge von Einzelspielern
wie auch von Mannschaften auf Landes- und Bundesebene belegen das außerordentliche Engagement des Vereins. Zwei Spieler, denen der TCB erste Heimat war, schafften es sogar bis in die Weltrangliste, wie in der Chronik nachzulesen ist.
Nicht vergessen werden darf an dieser Stelle der unermüdliche Einsatz des langjährigen Präsidenten und jetzigen Ehrenmitgliedes Klaus Piotrowski. Unter seiner Federführung richtet der TCB seit langen Jahren schon Jugendturniere aus, was im Jahre 2001 den Hessischen Tennisverband bewog, ihn mit der Organisation eines Jugend-Weltranglistenturniers im TCB zu betrauen. Die ITF veranstaltet jährlich nur sieben solcher Turniere in Deutschland.
Immer schon stand deshalb die Beschäftigung fachlich erstklassiger Trainer im Vordergrund der Vereinsaufgaben. Breiten- und Leistungssport sollen gleichrangige Säulen der Jugendarbeit sein und Motivation, Lust und Freude am Tennis - auch an der Wettkampf-Leistung - sollen im Training vorrangig vermittelt werden.

Allgemeine Richtlinien für unser Jugendtraining:

-  Die Kinder und Jugendlichen sollen Spaß und Freude am Training haben.
-  Das Training soll alters- und entwicklungsbedingt durchgeführt werden.
-  Das Training soll sich leistungssteigernd auswirken.
-  Jeder Teilnehmer soll durch das Training zu persönlichen Erfolgserlebnissen kommen.

Die Identifikation mit dem TCB ist uns für die Jugendlichen wichtig, dies wird durch obligatorisches Mannschaftstraining gefördert.



Möglichkeiten des Clubbeitritts, der Teilnahme am Jugendtraining sowie die Konditionen sind am Besten bei der Jugendwartin oder beim Trainer Sven Kurandt in Erfahrung zu bringen.


Und das sind unsere Jugend-Kader im TCB:

Basiskader
  • Grundstein für die Tennisausbildung jedes Kindes/ Jugendlichen
  • Heranführen an den Tennissport
  • Spaß am Spiel und Motivation zur Leistung
  • Freiwillige Teilnahme am Konditionstraining
  • Training: 1h Gruppentraining

 Aufbaukader

Diese Jugendliche haben eine gewisse Begabung  und Willen zur Leistungssteigerung und könnten perspektivisch einen Platz in der ersten Mannschaft des TCB einnehmen.

Kriterien zur Aufnahme sind
  • Überdurchschnittlicher Mannschaftsspieler
  • Kreiskaderspieler oder Bezirkskaderspieler
  • Teilnahme an Medenspielen (in verschiedenen Altersklassen)  und Clubmeisterschaften
  • Regelmäßige Teilnahme am Training
  • Freiwillige Teilnahme am Konditionstraining
  • Teilnahme an 3 Turnieren im Jahr (inkl. Bezirksmeisterschaften)
  • Trainingsempfehlung: Sommer 1,5 / Winter 2h Gruppentraining bei unserem Clubtrainer Sven Kurandt

Leistungskader

Diese Jugendlichen haben besondere Tennisbefähigung bereits nachgewiesen und Willen zur weiteren Trainingsintensivierung.

Kriterien zur Aufnahme sind:
  • Überdurchschnittlicher Mannschaftsspieler
  • Zugehörigkeit zum Bezirks- oder HTV-Kader
  • Teilnahme an Medenspielen (in verschiedenen Altersklassen) und Clubmeisterschaften
  • Regelmäßige Teilnahme am Training
  • Teilnahme an 6 Turnieren im Jahr (inkl. Bezirks- und Hessenmeisterschaften)
  • Trainingsempfehlung: 1h Einzeltraining, Sommer 1,5 / Winter 2h Gruppentraining bei unserem Clubtrainer Sven Kurandt, Konditionstraining
Um aus dem Basis-Jugendtraining in die höheren Kader mit erweitertem Trainingsumfang zu gelangen, müssen bestimmte Kriterien erfüllt werden. Die letzte und maßgebliche Entscheidung liegt beim Clubtrainer!
Die Ausbildung seiner Kinder und Jugendlichen belastet den TCB finanziell in erheblichem Maße und kann durch Mitgliedsbeiträge nicht gedeckt werden. Deswegen sind wir auf Geldgeber angewiesen, denen wir eine solide Partnerschaft anbieten.

Wir freuen wir uns auch auf IHRE finanzielle Unterstützung
!





 

 


www.tc-bruchkoebel.com